Bildwechsel nach
Diashow stoppen
Bild 0 von 0


Startseite » Mehr Berichte » Ausflug nach Bingen am Rhein

Vom 13. bis zum 14. September machte die Feuerwehr Eysölden einen Ausflug nach Bingen am Rhein. Am Samstag früh fuhren wir mit einem großen Reisebus in Eysölden weg. Nach ungefähr der halben Strecke machten wir ein Weißwurstfrühstück an einer Raststätte. Nach der Ankunft in Bingen machten wir eine Schiffahrt durch das Mittelrheintal, das zum Weltkulturerbe zählt. Anschließend kamen wir nach Bacharach und genossen eine Winzerplatte sowie eine Führung durch die Stadt. Außerdem besichtigten wir die Räumlichkeiten eines Winzers und machten eine Weinprobe auf der Burg oberhalb von Bacharach, von der aus man einen weiten Blick über das Mittelrheintal hat.

Nachdem wir wieder nach Bingen zurückgekommen waren, folgte die Zimmereinteilung im Hotel. Den Abend verbrachten wir in einem Weinkeller des Winzers, der uns schon am Nachmittag die Weinprobe serviert hatte. Dort konnten wir bei einem Viergänge-Menü und gemütlicher Atmosphäre die hauseigenen Weine probieren. Abgerundet war der Abend durch einen Besuch in der Hotelbar und der nahe gelegenen Disco.

Am Sonntag Morgen um 10:00 Uhr folgte nach einem ausgiebigen Frühstück eine Führung durch die Stadt Bingen. Dabei konnten wir unter Anderem in einem Museum die Geschichte der Stadt bestaunen. Bei der Besichtigung der Burg oberhalb von Bingen hatten wir einen guten Blick über die Stadt und das Umland.

Am Nachmittag fuhren wir mit der Fähre in das am anderen Rheinufer gelegene Rüdesheim. Dort erkundeten wir die weltberühmte Drosselgasse mit ihren vielen Weinlokalen. Dort gibt es, wie auch in Eysölden, den Lindenwirt und das Schloss. Am Abend brachen wir dann mit dem Bus zurück in die Heimat auf.



Erstellt von Andreas Geim am Mo, 15.09.2014 um 10:51 Uhr, zuletzt bearbeitet von Andreas Geim am Di, 16.09.2014 um 14:05 Uhr.
Bericht aus dem Bereich Verein » Berichte
 

Zurück


Valid HTML5 Valid CSS Level 3
SSL Secure CO2-freie Website