Bildwechsel nach
Diashow stoppen
Bild 0 von 0


Startseite » Mehr Berichte » Einsatzübung "Brand Wohnhaus"

Am Dienstag, den 18.02.2014 rückte die FF Eysölden mit 20 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden zu einem Übungseinsatz zur Hausnummer A 21 aus. Geübt wurde ein angenommener Zimmerbrand, der sich schnell über das gesamte Wohnhaus ausbreitete. Mithilfe von zwei Atemschutztrupps wurde neben der Personensuche mit Wärmebildkamera, im komplett verrauchten Wohnhaus, auch die Brandbekämpfung vorgenommen. Aufgrund der straßennahen Lage musste ebenso besonderer Augenmerk auf die Verkehrsabsicherung, sowie die Ausleuchtung der Einsatzstelle gelegt werden. Ebenso konnte der realitätsnahe Lüftereinsatz mit Kunstnebel geübt werden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Eigentümern für das zur Verfügung gestellte Abbruchgebäude.


Erstellt von Bastian Wenk am Mi, 19.02.2014 um 07:42 Uhr, zuletzt bearbeitet von Bastian Wenk am Mi, 19.02.2014 um 07:54 Uhr.
Bericht aus dem Bereich Aktiv » Berichte
 

Zurück


Valid HTML5 Valid CSS Level 3
SSL Secure CO2-freie Website