Bildwechsel nach
Diashow stoppen
Bild 0 von 0


Startseite » Mehr Berichte » Katastrophenübung des Hilfeleistungskontingents

Zunächst wurden am Freitag nachmittag alle Einheiten des Hilfeleistungskontingents voralarmiert. Angenommen wurde eine Katastrophenlage in Tschechien, ausgelöst durch schwere Waldbrände, die die tschechischen nicht unter Kontrolle brachten. Die Übung wurde in 4 Teilabschnitte gegliedert. Drei Teile der Übung wurden im ehemaligen Waffendepot bei Laffenau ausgeführt. Der andere Teil Im ICE Tunnel Euerwang. Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf der Internetseite des Kreisfeuerwehrverbandes Lkr. Roth .




Bericht aus dem Bereich Aktiv » Berichte
 

Zurück


Valid HTML5 Valid CSS Level 3
SSL Secure CO2-freie Website